Qualifikationen

Als Landwirtstochter bin ich den Umgang mit Tieren schon lange gewohnt. 
Doch das allein genügt nicht, um sich im Umgang mit Tieren als geübt zu bezeichnen. Eine umfangreiche Weiterbildung und ein offenes Auge für die Belange von Tieren im eigenen Umfeld sind Grundvoraussetzungen für verantwortungsvollen Umgang.
Eine umfangreiche Fachlektüre und direkter Kontakt zu zahlreichen Fachleuten aus dem Vetärenärbereich helfen mir dabei auf dem aktuellen Stand zu bleiben.

  • gewerblich angemeldet, veterenäramtlich geprüft
  • Betriebsversicherung für die gewerbliche Tätigkeit
  • Sachkundenachweise
  • Erste Hilfe Kurs für Hunde
  • umfangreiche Erfahrungen in der Vergabe von Medikamenten
  • enger Austausch mit Hundetrainern
  • intensive Zusammenarbeit mit Tierheilpraktikern und Tierärzten
  • langjährige Tätigkeit im Tierschutz
  • Anwendung von neuer Homöopathie, Homöopathie und Schüssler
  • Erfahrungen mit Querschnittslähmung, Inkontinenz, Epelepsie und Verhaltensstörungen bei Haustieren
  • Ausbildung zur Heilerin 2013